Top Tipp 2: Ist die Schweißnaht auch lang genug?

„Ja natürlich!“, werden Sie sagen.
„Fragen Sie unseren Kundendienst!“, kann ich nur sagen.

Der Trend zum Vakuumieren und der Sous vide-Küche hat zu einer wahren Flut an Angeboten von Vakuumiergeräten geführt. Auch Hersteller, die sonst andere Regionen beliefern, haben mit Ihren Geräten den mitteleuropäischen Markt entdeckt (bzw. haben die Einkäufer des einen oder anderen Handelsunternehmens günstige Quellen für Geräte aufgetan ;-).

Jedenfalls sind Geräte auf dem Markt, die auf eine Maximalbreite von Rollen und Beuteln von 11 Inch – das sind gut 28 cm – ausgelegt sind.

In der Praxis sind die Schweißbalken bzw. die Schweißbänder etwas länger und heizen auf einer Länge von knapp 30 cm. Aber eben nur knapp, und das ist das Problem. Messen Sie bitte an Ihrem Vakuumiergerät das Schweißband ab, und zwar jenen Teil, an dem Sie auch den Schweißdraht ausmachen können. Das sehen Sie auf unserem Bild (PDF siehe Link unten).

Die Länge sollte etwas über 30 cm betragen, besser noch 31 cm. Dann ist sicher, dass bei den weit verbreiteten 30 cm breiten Vakuumierbeuteln oder Vakuumierrollen auch wirklich bis zum Rand verschweißt wird.

Wenn Sie trotzdem unerklärliche „Luftzieher“ haben, gehen Sie bitte auf Beutel und Rollen mit der Breite von 28 cm oder 25 cm zurück und verschweißen Sie – wie in Tipp 1 empfohlen – doppelt. Dann ist die Wahrscheinlichkeit für Ärger mit Luftziehern und damit Gefrierbrand oder ungenießbarem Beutelinhalt viel geringer.

Klicken Sie hier für die Druckversion (PDF) von Top Tipp 2

Weitere Infos

Hier finden Sie viel Wissenswertes zum Thema Vakuumieren – inklusive aller Dinge, die Sie beim Kauf eines Vakuumiergerätes beachten sollten.

Möchten Sie regelmäßig Tipps, Tricks und Rezepte erhalten – rund um die Themen:

  • Vakuumieren
  • Sous-vide Küche
  • Vorkochen (Meal Prep)
  • Dann tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein.

Weitere Artikel

Rezepte, Sous-vide

Thunfisch Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

So bekommen Sie Ihre wertvollen Thunfisch Steaks schön warm und saftig hin – und nichts wird trocken oder fasrig!


Tipps & Tricks, Vakuumieren

Welcher Vakuumbeutel ist der richtige für Sie?

Um Ihnen die Hilfe bei der Auswahl von Vakuumfolien zu erleichtern, haben wir hier die wichtigsten Kriterien beleuchtet: Format, Qualität und Größe.


Rezepte, Sous-vide

Sauerkraut​ Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Ein Kochbeutel macht es möglich: neue aromatische Erlebnisse mit „Sous-vide Sauerkraut“ schonend gegart – hier finden Sie das Rezept.


Rezepte, Sous-vide

Pulled Pork Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Pulled Pork gehört zur „heiligen Dreifaltigkeit des amerikanischen Barbecues“. Diese „Holy Trinity“ bilden mit dem Pulled Pork natürlich die Spare Ribs und das Beef Brisket. Entsprechend ehrfürchtig nähern wir uns diesem Gericht, das wir uns – wenn wir einmal auf den Geschmack gekommen sind – immer öfter wünschen.


Sous-vide, Tipps & Tricks

​Das Ende der Opferwurst, oder: eine Wurst mehr am Tisch​

Die Opferwurst ist ein (weithin unbekannter) Garant für perfekten Geschmack bei Brühwürsten. Was Physik und Vakuumieren damit zu tun haben, lesen Sie hier.


Rezepte, Sous-vide

Rehrücken Sous-vide in Rotweinsauce [Rezept für 4 Personen]

Der Rehrücken ist ein Sous-vide Gustostück. Wir empfehlen ihn in der verlängert geschnittenen Variante mit mit Nacken und Kamm.


Vakuumbeutel / Vakuumrollen
Versandkostenfrei ab € 29