Tafelspitz Sous-vide

Tafelspitz Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Die österreichische Küche ohne Tafelspitz ist „denkunmöglich“ (um ein Wort zu Bemühen, das wohl nur in Österreich so verwendet wird).

Der Tafelspitz selbst ist übrigens ein Teil des Kalbs- oder Rinder-Schwanzstücks (aus dem Schlögel), bei dem uns die Sous-vide Küche zu neuer Zartheit verhilft.

Die Zutaten

  • 1 – 1¼ kg Tafelspitz am Stück
  • 1 gelbe Rübe (Karotte)
  • 1 rote Zwiebel
  • ¼ Sellerie
  • 1 EL (Oliven-)Öl
  • 1/8 l Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer

Die Zubereitung

  • Wärmen Sie das Wasserbad auf 64°C vor.
  • Schneiden Sie die gelbe Rübe, die Zwiebel und das Stück Sellerie in kleine Würfel.
  • Schwitzen Sie das Gemüse mit etwas Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwas an.
  • Löschen Sie mit dem Wein ab und lassen Sie stark einreduzieren, bis fast keine Flüssigkeit mehr übrig ist. 
  • Reiben Sie den Tafelspitz mit etwas (Oliven-)Öl, Salz und Pfeffer ein. Geben Sie ihn zusammen mit dem Gemüse und dem Lorbeerblatt in einen Vakuumbeutel und vakuumieren Sie.
  • Geben Sie den Vakuumbeutel für 24 Stunden in das Wasserbad. 
    Bei einer Garzeit von 24 Stunden ist der Tafelspitz noch "bissfest", mit noch längerer Zeit geht die Struktur immer mehr zurück. Je nach Vorlieben, kann das Fleisch auch 36-48 Stunden im Wasserbad belassen werden.
  • Holen Sie den Vakuumbeutel aus dem Wasserbad und entnehmen Sie den Inhalt.
  • Tranchieren und servieren Sie den Tafelspitz.

Vorschläge zur Begleitung

Beilagen

Getränke

  • Bier: Pils
  • Weißwein: Grüner Veltliner (Reserve) oder Riesling Reserve oder Zierfandler
  • Rotwein: mittelschwerer Zweigelt oder Blaufränkisch mit reifer Frucht

Möchten Sie regelmäßig Tipps, Tricks und Rezepte erhalten – rund um die Themen:

  • Vakuumieren
  • Sous-vide Küche
  • Vorkochen (Meal Prep)
  • Dann tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein.

Direkt beim Hersteller kaufen – versandkostenfrei ab EUR 29

Preisvorteil
Set Angebote

Set Angebote

Bewertungen: 4,5/5

Vakuumieren Sie viel, häufig und Lebensmittel unterschiedlicher Größe? Und wollen Sie dabei sparen? Dann sind unsere preisgünstigen Sets aus Vakuumbeuteln und Vakuumrollen einen Blick wert. Sets gibt es in vielen verschiedenen Varianten – sowohl mit Vakuumierbeuteln und Vakuumierrollen aus feinen Professional Folien mit Vlies und groben Original Folien, in jeweils unterschiedlichen Größen.

culivac Vakuumbeutel Original

Vakuumbeutel und -rollen

Bewertungen: 4,5/5

Vakuumieren Sie in der Regel dieselben Lebensmittel oder ähnliche Portionsgrößen? Dann sind unsere fertig konfektionierten Vakuumierbeutel "Made in Germany" genau das Richtige für Sie.

Oder vakuumieren Sie eher Lebensmittel unterschiedlicher Größe? Dann wählen Sie aus unseren Folienrollen mit einer Länge von 6 Metern die passende Breite von 20, 28 oder 30 cm.

Sous-vide Garer

Sous-vide Garer

Bewertungen: 4/5

Beim Sous-vide Garen kommt es darauf an, das Wasserbad über längere Zeit exakt auf Temperatur zu halten. Auf dem Weg zum Genuss ist der culivac Sous-vide-Stick "George I" (benannt nach dem Sous-vide-Pionier Georges Pralus) Ihr zuverlässiger Begleiter: er sorgt dafür, dass Sie jedes Mal ein perfektes Sous-vide-Gericht auf den Tisch zaubern.

Weitere Artikel

Warum sollte man seinen Joghurt selber machen? Ganz einfach: es ist gesund, spart Geld und macht nebenbei auch noch Spaß.


Joghurt selber machen [Rezept]

Pulled Pork gehört zur „heiligen Dreifaltigkeit des amerikanischen Barbecues“. Diese „Holy Trinity“ bilden mit dem Pulled Pork natürlich die Spare Ribs und das Beef Brisket. Entsprechend ehrfürchtig nähern wir uns diesem Gericht, das wir uns – wenn wir einmal auf den Geschmack gekommen sind – immer öfter wünschen.


Pulled Pork Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Rippchen gibt es auch vom Rind – wer hätte das gedacht! 😉 Probieren Sie doch einmal dieses Rezept aus. Damit werden Sie ganz sicher Eindruck bei Ihren Gästen machen.


Short Ribs (Rinderrippe) Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Knollensellerie hat viel Charakter – probieren Sie ihn doch demnächst einmal als Sous-vide Beilage aus.


Sellerie Sous-vide [Beilage für 4 Personen]

Forelle Müllerin Art kennt man. Wir haben hier eine leicht abgewandelte, sehr raffinierte Variante mit gerösteten Mandeln für Sie.


Forelle Amandine Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Egal ob Sie Hühnerkeule, Hähnchenkeule oder Hähnchenschenkel sagen, die Herausforderung ist immer gleich: Wie werden die Stücke gar bis an den Knochen?


Hühnerkeule Sous-vide mit Currysauce [Rezept für 4 Personen]