Gulasch Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Wir sagen es gleich vorweg: dieses Rezept hat Konfliktpotential, weil es bei Gulasch sehr oft um „Glaubensfragen“ geht. Schließlich hat fast jeder ein Gulasch-Familienrezept – zumindest in Österreich. Auf einen „Glaubenskrieg“ wollen wir uns gar nicht erst einlassen. Stattdessen wollen wir hier eine Sous-vide Variante anbieten, die den Vorteil der Zeitersparnis für den Gastgeber mit knappem Zeitbudget bietet.

Die Zutaten

  • 500g Gulaschfleisch (Wade / „Wadschunken“, Schulter, Bugscherzl) 
    würfelig geschnitten
  • 2 EL Butter
  • 2 TL Paprikapulver (edelsüß bzw. edelsüß und scharf nach Wunsch gemischt)
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Paprikaschoten (rot)
  • 250 ml Rinderfond
  • etwas Mehl
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 TL Kreuzkümmel ODER Kümmel ganz (*)
  • 2-3 Lorbeerblätter

(*) Eine kleine Warnung: mit Kreuzkümmel bringen Sie eines der intensiven “Königsgewürze” ins Gulasch. Wenn Sie die exotische Note nicht zu stark mögen, beginnen Sie mit 1/2 TL oder bleiben Sie beim “klassischen Kümmel”.

​Die Zubereitung

  • Schneiden Sie die Paprika und die Zwiebeln in Streifen.
  • Braten Sie die Fleischstücke in der Butter an.
  • Geben Sie die Zwiebeln und Paprika hinzu und lassen Sie die Zutaten mitdünsten.
  • Nehmen Sie den Topf von der Hitze und lassen das Fleisch einige Minuten abkühlen, bevor Sie das Paprikapulver einrühren. (Es wird sonst leicht bitter.)
  • Gießen Sie mit dem Rinderfond auf.
  • Binden Sie die Soße mit etwas Mehl.
  • Schmecken Sie mit Knoblauch, (Kreuz-)Kümmel, Salz und Pfeffer ab und lassen Sie das Gulasch abkühlen.
  • Bereiten Sie ein Wasserbad mit 65°C vor. Geben Sie das Gulasch mit den Lorbeerblättern in einen Beutel, vakuumieren Sie diesen und geben Sie ihn 12 Stunden in das Wasserbad.

Beilagentipps

Salzkartoffeln, Nockerl, Servietten- oder Semmelknödel, Polenta, Nudeln, grüner Salat, Semmeln

Hinweise

Für mehrere Personen rechnen Sie das Rezept einfach hoch. Wenn Sie keinen großen Beutel zur Verfügung haben, können Sie das Gulasch auf mehrere Beutel aufteilen – die Qualität ändert sich dadurch nicht.

Sous-vide Vorteil: ein ideales Gericht zum Vorkochen, Ihre Gäste werden begeistert sein.

Möchten Sie regelmäßig Tipps, Tricks und Rezepte erhalten – rund um die Themen:

  • Vakuumieren
  • Sous-vide Küche
  • Vorkochen (Meal Prep)
  • Dann tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein.

Direkt beim Hersteller kaufen – versandkostenfrei ab EUR 29

Preisvorteil
Set Angebote

Set Angebote

Bewertungen: 4,5/5

Vakuumieren Sie viel, häufig und Lebensmittel unterschiedlicher Größe? Und wollen Sie dabei sparen? Dann sind unsere preisgünstigen Sets aus Vakuumbeuteln und Vakuumrollen einen Blick wert. Sets gibt es in vielen verschiedenen Varianten – sowohl mit Vakuumierbeuteln und Vakuumierrollen aus feinen Professional Folien mit Vlies und groben Original Folien, in jeweils unterschiedlichen Größen.

culivac Vakuumbeutel Original

Vakuumbeutel und -rollen

Bewertungen: 4,5/5

Vakuumieren Sie in der Regel dieselben Lebensmittel oder ähnliche Portionsgrößen? Dann sind unsere fertig konfektionierten Vakuumierbeutel "Made in Germany" genau das Richtige für Sie.

Oder vakuumieren Sie eher Lebensmittel unterschiedlicher Größe? Dann wählen Sie aus unseren Folienrollen mit einer Länge von 6 Metern die passende Breite von 20, 28 oder 30 cm.

Sous-vide Garer

Sous-vide Garer

Bewertungen: 4/5

Beim Sous-vide Garen kommt es darauf an, das Wasserbad über längere Zeit exakt auf Temperatur zu halten. Auf dem Weg zum Genuss ist der culivac Sous-vide-Stick "George I" (benannt nach dem Sous-vide-Pionier Georges Pralus) Ihr zuverlässiger Begleiter: er sorgt dafür, dass Sie jedes Mal ein perfektes Sous-vide-Gericht auf den Tisch zaubern.

Weitere Artikel

Oktopus – auch Pulpo genannt – ist ein wunderbares Lebensmittel, das in der Zubereitung allerdings nicht so ganz einfach ist. Lesen hier, wie Sie dank Sous-vide einen Muskelkater vermeiden können.


Mit “Rührei aus dem Vakuum” können Sie bei Frühstück oder Brunch ordentlich punkten: Denn nach kurzer Vorbereitung können Sie sich Ihren Gästen widmen.


Crème brûlée – der Klassiker aus der französischen Dessertküche – kommt mit wenigen Zutaten täuschend simpel daher, ist in der Zubereitung dann aber doch nicht so einfach.


Käse ist ein wertvolles und schmackhaftes Naturprodukt. Auch nach dem Kauf reift er weiter und will richtig gelagert werden. Nur so können wir ihn lange genießen. Abgesehen davon: wenn wir Käse länger lagern können, schonen wir auch unsere Geldbörse und können Angebote und Aktionen nutzen.


Denken Sie bei indischer Küche an Fett- und Kalorienbomben oder trockenes Gegrilltes? Dann war das ein Gastro-Hoppala, denn es geht auch ganz anders!


Für alle, die mal wieder ein ganzes Hühnchen verarbeiten wollen statt nur die Brust: Piri-Piri Hühnchen – so zart, so scharf, so köstlich!



Vakuumbeutel / Vakuumrollen
Versandkostenfrei ab € 29