Vakuumierfolien – es kommt doch nicht auf die Breite an

Vakuumierfolien

Haben Sie sich je gewundert (oder nach einem Fehlkauf gar geärgert), warum Vakuumierfolien – sowohl Beutel als auch Rollen – mit einer Breite von 30, 35 oder gar 40 cm oder mehr angeboten werden, obwohl Ihr Vakuumiergerät nur 28 cm breite Folien verarbeiten kann?

Wir haben eine Erklärung für Sie – und eine gute Nachricht. Mit diesem kleinen Trick können Sie auch breitere Folien verarbeiten.

​WARUM AUSGERECHNET 28 CM?      

Bekanntlicherweise verwendet man nicht allerorten das metrische System so wie bei uns und so kommen durch die Umrechnung häufig „krumme“ Werte zustande. So verwenden einige internationale Hersteller von Geräten und Folien als gängige Breite von Vakuumbeutel und Vakuumrollen 11 Zoll (bzw. Inch) – das sind dann umgerechnet 27,94 cm. Für den Haushaltsbereich (im Gegensatz zur professionellen Gastronomieausstattung) ist dieser Wert de facto die Höchstgrenze.

Mit etwas Überstand, um das Verschweißen möglichst komfortabel zu machen, haben die Schweißdrähte und Vakuumkammern bzw. (Dichtungen) somit eine Breite von knapp 30 cm. Aber leider eben nur knapp. Deshalb kommt es bei Verwendung der in Mitteleuropa durchaus gängigen 30 cm breiten Vakuumfolien oft zu frustrierenden Erlebnissen: die Schweißnaht geht nicht über die gesamte Breite der Folie und so kann das Vakuum natürlich nicht halten.

​DIE GUTE NACHRICHT: ES GIBT EINE LÖSUNG

Es gibt eine Lösung für die Verwendung von 30 cm-Folien bei 28 cm-Balken-Vakuumierern. Und diese Methode funktioniert auch bei wesentlich breiteren Folien, beispielsweise 40 cm.

So gehen Sie vor:

  1. ​Schneiden Sie von der offenen Seite der Folie eine Ecke so ab, dass die verbleibende Kante deutlich kürzer ist als die Höchstbreite, die der Vakuumierer verschweißen kann. Also in etwa 25 cm.
  2. ​Geben Sie das Vakuumiergut in den Beutel.
  3. ​Verschweißen Sie an der langen, geraden Seite (ohne Absaugen!).
  4. ​Setzen Sie den Beutel an der kurzen, schrägen Seite an. Dann vakuumieren und verschweißen Sie.

Anmerkung: Bei Folienrollen bitte ggf. an beiden Enden durchführen.

​WAS HABE ICH DAVON?

Einerseits brauchen Sie sich nach einem Fehlkauf nicht mehr zu ärgern, sondern können die überdimensionierte Folie wie beschrieben verwenden. Andererseits erweitern Sie so die Nützlichkeit Ihres vorhandenen Vakuumiergeräts, denn Sie können nun deutlich größeres Vakuumiergut verarbeiten, wenn Sie beispielsweise 40 cm breite Beutel verwenden.

Ähnliche Beiträge