Rührei Sous-vide

Rührei Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Vielleicht sind Sie ja bereits Sous-vide Profi, vielleicht starten Sie aber auch erst. Mit diesem Rezept wollen wir jedenfalls zeigen, welche erstaunliche Bandbreite das Sous-vide Garen bietet und dass nicht alle Rezepte aus der Sterne-Küche stammen und sündhaft teure Zutaten benötigen.

Mit „Rühreiern aus dem Vakuum“ können Sie bei einem Frühstück oder Brunch ordentlich punkten: Denn nachdem Sie vorab alles vorbereitet haben, können Sie die Eier ihrem Schicksal im Wasserbad überlassen, während Sie sich Ihren Gästen widmen.

Die Zutaten

  • 8 Eier
  • 2 EL weiche Butter
  • 75 ml Sauerrahm (saure Sahne) oder besser Crème fraîche
  • Salz nach Belieben
  • etwas (frischer) Schnittlauch bzw. Kräuter
  • Gewürze nach Belieben, unser Vorschlag: Pfeffer und eine Prise Kreuzkümmel

Die Zubereitung

  • Erwärmen Sie das Wasserbad auf 72°C.
  • Eier in eine Schüssel aufschlagen.
  • Butter, Crème fraîche und Gewürze dazugeben und mit einem Schneebesen schaumig schlagen.
  • Die Masse in einen Vakuumbeutel geben und vakuumieren
  • Im Wasserbad 30 Minuten garen.
  • Masse aus dem Vakuumbeutel herausnehmen und mit einer Gabel etwas durchrühren.
  • Salzen, nach Belieben mit Pfeffer und Schnittlauch bzw. Kräutern bestreuen.
  • Mit frisch getoastetem Brot servieren.

Das Grundrezept ist vegetarisch.

Je nach individuellem Geschmack können Sie Paprikastücke, klein gewürfelte geräucherte Hühner- bzw. Putenbrust oder fein geschnittenen Lachs mit in den Beutel geben.

P.S. In diesem Artikel finden Sie ausführlichere Informationen zum Thema “Vakuumieren von Flüssigkeiten”.

Möchten Sie regelmäßig Tipps, Tricks und Rezepte erhalten – rund um die Themen:

  • Vakuumieren
  • Sous-vide Küche
  • Vorkochen (Meal Prep)
  • Dann tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein.

Direkt beim Hersteller kaufen – versandkostenfrei ab EUR 29

Preisvorteil
Set Angebote

Set Angebote

Bewertungen: 4,5/5

Vakuumieren Sie viel, häufig und Lebensmittel unterschiedlicher Größe? Und wollen Sie dabei sparen? Dann sind unsere preisgünstigen Sets aus Vakuumbeuteln und Vakuumrollen einen Blick wert. Sets gibt es in vielen verschiedenen Varianten – sowohl mit Vakuumierbeuteln und Vakuumierrollen aus feinen Professional Folien mit Vlies und groben Original Folien, in jeweils unterschiedlichen Größen.

culivac Vakuumbeutel Original

Vakuumbeutel und -rollen

Bewertungen: 4,5/5

Vakuumieren Sie in der Regel dieselben Lebensmittel oder ähnliche Portionsgrößen? Dann sind unsere fertig konfektionierten Vakuumierbeutel "Made in Germany" genau das Richtige für Sie.

Oder vakuumieren Sie eher Lebensmittel unterschiedlicher Größe? Dann wählen Sie aus unseren Folienrollen mit einer Länge von 6 Metern die passende Breite von 20, 28 oder 30 cm.

Sous-vide Garer

Sous-vide Garer

Bewertungen: 4/5

Beim Sous-vide Garen kommt es darauf an, das Wasserbad über längere Zeit exakt auf Temperatur zu halten. Auf dem Weg zum Genuss ist der culivac Sous-vide-Stick "George I" (benannt nach dem Sous-vide-Pionier Georges Pralus) Ihr zuverlässiger Begleiter: er sorgt dafür, dass Sie jedes Mal ein perfektes Sous-vide-Gericht auf den Tisch zaubern.

Weitere Artikel

Warum sollte man seinen Joghurt selber machen? Ganz einfach: es ist gesund, spart Geld und macht nebenbei auch noch Spaß.


Joghurt selber machen [Rezept]

Mit dem Lachsfilet besinnen wir uns wieder der Leichtigkeit des Seins. Was nicht bedeutet, dass diese „Besinnung“ nichts mit Genuss zu tun haben darf.


Lachs Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Tipp zur Kerntemperatur des Lammrückens: bei 56°C wird das Lammfleisch zart rosa; 60°C sollten auf keinen Fall überschritten werden.


Lammrücken (Lammracks, Lammkarree) Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Fertigen Kochschinken kaufen kann jeder. Wie wäre es einmal mit selbst gemachtem Schinken in Senfkruste?


Schinken in Senfkruste Sous-vide [Rezept für 4 Personen]

Himbeeren Sous-vide – das Himbeeressig schafft einen spannenden Kontrast zur Süße der Beeren.


Himbeeren Sous-vide mit Vanilleeis [Dessert für 4 Personen]

Hier wieder einmal ein Wildrezept: garantiert unbelastetes Fleisch, himmlisch zart gegart, was kann man sich Schöneres auf dem Teller vorstellen?


Reh Steak Sous-vide mit Senf-Kapern-Sauce [Rezept für 4 Personen]